Aktuelle Termine Reitverein Süderlügum Springturnier
03.03.2018 bis 04.03.2018

Kreisjugendturnier beim Reitverein Südtondern Leck
17.03.2018 bis 18.03.2018

Kreisjugendturnier beim Reitverein Südtondern Leck
17.03.2018 bis 18.03.2018

Reitverein Wilhelminenhof Ladelund
24.03.2018 bis 25.03.2018

Infopool: Aktuelle Informationen

2005: Landesmeisterschaften Vierkampf in NF-ein voller Erfolg!
02.11.2005

Boah ey, ist das cool – Landesmeisterschaften im Vierkampf Gold an Greta Kölln (OH) und den Reiterbund Steinburg Zugegeben nicht gerade die Wortwahl, die in einer Nation von Goethe und Schiller die Qualität der deutschen Sprache widerspiegelt, die jedoch aus tiefster Überzeugung die Eindrücke der 42 Jugendlichen zum diesjährigen Vierkampf wiedergab. Als Vorjahressieger war Nordfriesland unter der Leitung von Angelika Manz- Prahl und Lars Brunk mit der Ausrichtung des „einzig wahren Sportereignisses“ so die treffenden Worte vom Reiterbundsvorsitzenden Jürgen Sönnichsen beauftragt worden. Nordfriesland, das ist Nolde, das ist Sylt und das ist Vierkampf. Nicht nur das Lars seit Jahren mit dem Training der Jugendlichen für den Bundeswettkampf betraut ist, auch die Anzahl der Mannschaften (in diesem Jahr drei) macht deutlich welchen Stellenwert dieser Wettkampf im schönsten Bundesland der Welt ganz oben links hat. Insofern waren die Erwartungen der Teilnehmer an einen perfekten Wettkampf natürlich hoch, denn Vierkampf in NF bedeutet nicht nur 3000 m Geländelauf, 50 m Schwimmen, Dressur- und Springreiten sondern auch viele Kilometer mit dem Auto. Um es vorweg zu nehmen – unsere Erwartungen wurden übertroffen. Bei angenehmen Temperaturen startete der Wettkampf wie gewohnt mit dem 3000 Meter Geländelauf. Geländelauf in Nordfriesland, von der Geologie ein Landstrich, der damit wirbt am Mittwoch beide Sonntage zu sehen, dass kann ja nicht so wild sein. Am Wettkampftag waren alle der Überzeugung, dass irgendeiner der Urahnen oben genannter Veranstalter in weiser Voraussicht und analog zum Spielfilm „Der Mann der auf einen Hügel stieg und von einem Berg hinunter kam“ die Geologie bewusst verändert haben musste. 48 m über normal null und dass in NF stellten bei besten Bodenverhältnissen doch erhebliche Anforderungen an die Läufer. 12:34 min lautete die Siegeszeit von Cedric Szalowski aus Stormarn. Anschließendes gemütliches Kaffeetrinken und dann auf zum Schwimmen. Wie gewohnt das Wasser nass, eben und die Strecke 50 m lang. Mit einer Zeit von 32,8 sek. siegte Merle Denker vom Reiterbund Stormarn in dieser Disziplin und war damit in der Gesamtwertung die beste Sportlerin des Wettkampfes. Eine urige Jugendherberge in einem fast zweihundert Jahre alten Gebäude, welches durch Discoklänge bis zum späten Abend nahezu in seinen Grundfesten erschüttert wurde war ausschließlich für die Vierkämpfer angemietet worden und so konnten die Jugendlichen in diesem Jahr ohne fromme Choräle der Mitbewohner (siehe OH 2004) ausgiebig die Strapazen des Tages vergessen. Trotz der Umstellung auf die Winterzeit schien die Nacht sehr kurz. Die Augen noch nicht ganz auf, die Bewegungsqualität eher schleppend aber doch fröhlich trudelten die Teilnehmer gegen 07:00 auf der Hengststation von Thomas Petersen in Risum – Lindholm ein. Dank des Neuerwerbs eines Zusatzbetriebes konnten alle Pferde dort gemeinsam untergebracht werden. 10 min Autofahrt und wer bis dahin die Augen noch nicht ganz auf hatte, dem öffneten sich jetzt Mund und Augen gleichermaßen. Eine Woche nach der Einweihung stellte der RV Niebüll seine Anlage für den Vierkampf zur Verfügung. Eine Landesmeisterschaft als erste Veranstaltung, aber es war schwer zu differenzieren wer wem würdiger war. Zwei 20 X 40 Hallen zum Abreiten und eine Turnierhalle von 25 X 70 m Reitfläche- Boah ey ist das cool!!!! Das alles wunderschön geschmückt und bestuhlt – besser geht es nicht. Dressur mit Pferdewechsel war die erste reitsportliche Disziplin im Niebüller Reitsporthippodrom. Unter den Augen von Heike Petersen und Hans Jürgen Lange wurde nahezu perfekt geritten. Ein Lob auch an die Jugendwarte, die in diesem Jahr durchweg rittige und veranlagte Pferde mit zu dem Wettkampf brachten, welche auch beim Pferdewechsel die Jugendlichen vor lösbare Aufgaben stellten. Antonia Behling vom Reiterbund Ostholstein setzte sich hier an die Spitze. Stormarn vor Steinburg und Ostholstein so das Zwischenergebnis nach den ersten drei Wettkämpfen. Abgerechnet wird am Schluss und so wurde das Springen nicht nur durch einen anspruchsvollen von Dirk Langhoff erbauten Parcours mit Adrenalin gewürzt. 14739 Punkte zu 14667 also nur 72 Punkte Unterschied (ein Springfehler sind zB.100 Punkte) zwischen Gold und Bronze. Spannender ging es nicht, es zeigt aber auch die gute Ausbildungsarbeit im gesamten Land. Der Reiterbund Steinburg hatte am Ende die Nase vorn. Unter der Leitung von Sigrid Mann waren Lena Gollminski, Tabea Kreft, Kevin Much und Frederik Reimers vom Reiterbund Steinburg die glücklichen Landesmeister vor dem Reiterbund Ostholstein (Greta Kölln, Helena Rüsch, Antonia Behling, Johanna Weiland, JW Christian Schacht) und dem Reiterbund Stormarn (Marie Bendig, Merle Denker, Gesche Krogmann, Majka Weber, JW Anja Philipeit). Landesmeister in der Einzelwertung wurde Greta Kölln (OH) vor Tabea Kreft (IZ) und Alexandra Konopka (RD) die zusätzlich als beste Reiterin geehrt wurde. Mit einer der Anlage und den Leistungen der Jugendlichen entsprechenden feierlichen Zeremonie ging ein wunderschöner Wettkampf mit dem entsprechenden Dank an die Verantwortlichen und die unzähligen Helfer zu Ende. Nordfriesland bleibt die Hochburg des Vierkampfes, auch wenn wir nächstes Jahr nach Steinburg fahren der Nachwuchs aus NF steht in den Startlöchern: Mit ihrem ersten Vierkampf dokumentierte Lotta Brunk (4 Wo.) der Vierkampf in NF lebt weiter.(Nominiert für den Vorbereitungslehrgang bei Lars Brunk zum Bundeswettkampf wurden: Greta Kölln (OH), Tabea Kreft (IZ), Alexandra Konopka (RD), Marie Bendig (OD), Merle Denker (OD), Antonia Behling (OH) und Frederick Reimers (IZ)). CS



















zurück
Sponsoren
Steuerberater Heinz H. Christiansen
Reiterhof Wollesen - Pferde zu verkaufen
Lorenzen Edelstahlbau
Metallbau Arendt
AGB Impressum Kontakt Login