Aktuelle Termine Reitverein Süderlügum Springturnier
03.03.2018 bis 04.03.2018

Kreisjugendturnier beim Reitverein Südtondern Leck
17.03.2018 bis 18.03.2018

Kreisjugendturnier beim Reitverein Südtondern Leck
17.03.2018 bis 18.03.2018

Reitverein Wilhelminenhof Ladelund
24.03.2018 bis 25.03.2018

Infopool: Aktuelle Informationen

17. Seniorenwettbewerb des Reiterbundes Nordfriesland 2010
14.11.2010

2 Jahre nach dem 15jährigen-Jubiläum, präsentiert sich dieser Wettbewerb bei den über 30jährigen Reitern immer noch zunehmender Beliebtheit und setzt damit seine Reise zur absoluten Kult-Veranstaltung fort. Ursprünglicher Antritt für dieses Reiterfest, war der Dank an alle, die sich ehrenamtlich für den Reitsport engagieren.

21 Mannschaften aus dem gesamten Kreisgebiet incl. der Insel Föhr hatten ihre Startbereitschaft für diesen spannenden Wettbewerb, bei dem der Spaßfaktur im Vordergrund steht, erklärt. Im Laufe der Jahre hat sich aber auch bei den Teilnehmern das Sieger-Gen breit gemacht, der Drang gewinnen zu wollen, hat sich durchaus entwickelt. Doch das ist sehr schwer, alle Disziplinen optimal zu absolvieren, so Hauptorganisator Ferdinand Jensen. Dennoch ist am Freitag Abend bei den Geschicklichkeitsspielen die gute Laune extrem vertreten, es wurde bis zu Tränen gelacht, wenn die Akteure versuchten, ihre Spiele in dem Gasthof Gallehuus in Viöl mit 240 Personen gefüllten Saal zu bewältigen. In diesem Jahr wurden hierzu künstliche Pferde aus Westerland eingeflogen, mit denen ein Parcours zu absolvieren war und die Mannschaftsteilnehmer mussten Beinaktivität im dafür aufgebauten Dressurviereck im Rahmen des Spieles „Totilieren“ beweisen. Viel Tanz und Spaß rundeten den geselligen Abend in Viöl ab.

Erfreulicherweise konnte der Moderator Jürgen Sönnichsen auch Mannschaften von der Insel Föhr begrüßen, die zum wiederholten teilnahmen und neue Mannschaften z. B. vom Reiterhof Andresen aus Simonsberg. Am Samstag Vormittag wurde es dann ernst: Die Mannschaften präsentierten sich in vorschriftsmäßiger Dressurkleidung im Rahmen einer Mannschaftsdressur der Klasse E den beiden Richtern Kurt Carstensen und Hans-Rudolf Lübcker, die bereits von Beginn dieses Wettbewerbs an die Prüfungen richten. Nach einer kurzen Mittagspause begann dann das hochinteressante Ringreiten (Trefferquoten von 100% wurden erreicht ), an dem 2 Teilnehmer einer Mannschaft teilnehmen mussten, gefolgt von dem Glücksspringen der beiden anderen Teilnehmer vor vollen Tribünenrangen in der Behrendorfer Reitanlage, die eine ideale Basis für dieses Turnier bildet. Unter spaßiger Kommentierung der Ritte durch den 1. Vorsitzenden des Reiterbundes.
standen dann am Ende auf dem Siegerpodest die Mannschaften:
1. Die Schietbüdels vom Reitstall Klingenburg
2.die Daltons aus Rantrum
3. die reitenden TT´s aus Behrendorf
Als Dank für das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten und als Anerkennung für die Platzierten, endete der Wettkampf mit dem Schleswig-Holstein-Lied und einem Glas Sekt.



zurück
Sponsoren
Steuerberater Heinz H. Christiansen
Reiterhof Wollesen - Pferde zu verkaufen
Lorenzen Edelstahlbau
Metallbau Arendt
AGB Impressum Kontakt Login