Aktuelle Termine PSG Süderlügum Springen und Gelände
23.05.2018

Mannschaftsreiten wie geht das?
24.05.2018

RC Blau-Weiß Löwenstedt nur Dressur
08.06.2018 bis 10.06.2018

RuFV St. Peter Ording
08.06.2018 bis 10.06.2018

Reitverein Rantrum Dres. und Spr. bis Kl. M*
15.06.2018 bis 17.06.2018

Fahrturnier beim RuFV Obere Arlau in Jübek
15.06.2018 bis 17.06.2018

Infopool: Aktuelle Informationen

Reiterbund Nordriesland trumpft erneut im Vierkampf auf
18.01.2016

Reiterbund Nordfriesland trumpft erneut im Vierkampf auf

 

Der Reiterbund Nordfriesland unterstrich bei den Vierkampf-Landesmeisterschaften in Ahrensburg und Eutin mit zwei Mannschaftstiteln sowie Gold, Silber und Bronze in den Einzelwertungen seine Ausnahmestellung in Schleswig-Holstein. Der Reiter-Vierkampf besteht aus den Disziplinen Dressur, Springen, Laufen und Schwimmen. Gewertet wurde nach einem Punktesystem, wobei das Laufen und Schwimmen jeweils einfach, Springreiten zweifach und Dressurreiten dreifach zählen. Bei der Landesmeisterschaft der Junioren-Tour ging das Gold zum vierten Mal in Folge nach Nordfriesland, bei der Nachwuchs-Tour (Ponys) sogar zum sechsten Mal.

Mannschaftsführerin Angelika Manz-Prahl hatte ihre Schützlinge optimal auf die Konkurrenz mit insgesamt 25 Teams aus ganz Schleswig-Holstein vorbereitet. Unterstützung dazu leisteten Stefanie Böckenholt als Lauftrainerin und Peter Brodersen als Schwimmtrainer.

Nach dem Schwimmen (50 m Freistil) und dem Crosslauf über 3000 m lag Emma Maria Prahl auf Platz zwei und Jane Petersen auf Platz sechs. Auch die Teilnehmerinnen der Nachwuchs-Tour waren ganz vorne zu finden: Lisa Pohlmann auf Platz eins und Madita Bruhn auf Platz fünf.

Die Reitprüfungen am zweiten Wettkampftag konnten bei gutem Wetter unter freiem Himmel ausgetragen werden. In der Tour um die Landesmeisterschaft war eine Dressurprüfung der Klasse A mit anschließendem Pferdewechsel sowie ein Stilspringen der Klasse A** zu absolvieren. Für die Nachwuchsreiter standen ein Ponydressurwettbewerb der Klasse E ohne Ausbinder und ein Stilspringen der Klasse E auf dem Programm.

Auch diese Prüfungen absolvierten die Reiterinnen aus Nordfriesland mit Bravour. Jeder Ritt wurde mit einem dreifachen „Nooooordfriesland“-Ruf der anderen Teammitglieder und Begleiter belohnt. Im A**-Springen wurde es noch einmal spannend für die Einzelwertung. Mit dem besten Ritt aller Aktiven (Note 8,5) machte Jane Petersen alles klar und holte sich verdient den Sieg in der Einzelwertung vor ihrer Teamkameradin Emma Maria Prahl. Beide wurden für den Bundeswettkampf nominiert, ebenso Madita Bruhn als Dritte und Lisa Pohlmann als Fünfte in der Einzelwertung der Nachwuchs-Tour.

 

Landesmeisterschaft, Junioren-Tour

Mannschaften: 1. Reiterbund Nordfriesland (Jane Petersen/RuFV Südtondern Leck, Emma Maria Prahl/RV Süderlügum, Leni Petersen/RuFV Obere Arlau – Mannschaftführerin Angelika Manz-Prahl) 15336 Punkte

2. Reiterbund Nordmark 15095 Punkte, 3. Steinburg 15082 Punkte

 

Einzelwertung: 1. Jane Petersen, 2. Emma Maria Prahl, 3. Leni Petersen

 

 

Landesmeisterschaft, Nachwuchs-Tour Ponys

Mannschaften: 1. Nordfriesland (Madita Bruhn/RuFV Südtondern Leck, Lisa Pohlmann/RV Stadum, Anna Julika Böckenholt/RV Süderlügum, Ose Möllgard/Ostermooringer RV – Mannschaftsführerin Angelika Manz-Prahl) 15418 Punkte

2. Rendsburg-Eckernförde 14425 Punkte, 3. Stormarn 14388 Punkte

 

Einzelwertung: 3. Madita Bruhn, 5. Lisa Pohlmann, 8. Anna Julika Böckenholt, 13. Tomke Vollbehr (RuFV Obere Arlau), 21. Ose Möllgard, 50. Marvin Thomsen (RuFV Obere Arlau)

 

 

 

Text:  Olaf Kyeck

 

 



zurück
Sponsoren
Steuerberater Heinz H. Christiansen
Reiterhof Wollesen - Pferde zu verkaufen
Lorenzen Edelstahlbau
Metallbau Arendt
AGB Impressum Kontakt Login